eMail: info@birgit-helfmann.de I tel 0351 8047038 I fax 0351 8047061
Dr. Birgit Helfmann
Coaching I Supervision I Teamentwicklung I Fortbildung
In der Helfer-Beziehung mit Borderlinern gelassen bleiben,
um hilfreich zu sein

eintägige Fortbildung für Pflegekräfte, Sozialpädagogen, Erzieher und Berater... und all diejenigen, die beruflich mit Borderline-Patienten/-Klienten Kontakt haben

Ziel der Fortbildung ist es, ein besseres Erkennen und Verstehen der Borderline-Störung -und damit der betroffenen Personen- bei Betreuern und Beratern zu ermöglichen, um gut geschützt hilfreich sein zu können. Es werden praktikable Möglichkeiten erarbeitet, sich als Helfer davor zu schützen, im Störungsbild mit zu agieren und zu verschleißen,... denn v.a. das Grundmuster dieser Störung "verführt" sehr dazu. Die Fragen der Teilnehmer stehen im Zentrum des Seminars.

Arbeitsmaterialien werden ausgehändigt.

Das Seminar ist als Inhouse-Seminar durch interessierte Einrichtungen buchbar.

DRUCKVERSION
ANMELDUNG

Seminarleitung:
Dr. Birgit Helfmann

Teilnehmer: mind. 6 - max. 15
Termin: für 2019 in Planung
Ort: Dresden, Stadtteilhaus DD-Äußere Neustadt e.V.

104,- €
(incl. MwSt., Handout, Teilnahmebestätigung, Tagungsgetränke)

REFERENZEBEISPIELE:
Martin-Gropius-Krankenhaus Eberswalde
LAG der Frauenhäuser Sachsen
GESOP gGmbH Dresden
Telefonseelsorge Oberlausitz
Ich hasse dich, verlass mich nicht...